Lasercut und filigran

Für diese Karte habe ich einen farbigen Hintergrund mit Acrylfarben und Folie gestaltet.

Auf diesen Farbverlauf habe ich das Lasercut-Papier gelegt und das ganze auf Himbeerrot drapiert.

Das lasergeschnittene Spezialpapier ist sehr filigran. Gerade dieses blumige Design ist ideal, wenn es mal etwas Romantisches sein soll.

Dieses Papier sieht auch ganz toll aus, wenn man es auf Designpapier legt, es kann auch eingefärbt werden, wie Ihr weiter unten sehen könnt.

      Lasergeschnittenes Spezialpapier fantastisch filigran (S. 189 HK, 146907 17,- €)

Das Lasercut-Papier kann auch wunderbar mit der Schwammwalze eingefärbt werden. Das ergibt wunderschöne Effekte.

Zum Einfärben habe ich hier die neuen Incolor-FarbenKussrot, Grapefruit und Ananas verwendet. Mit Kussrot und Ananas habe ich die darunterliegende Mattung eingefärbt und mit Grapefruit bin ich über das Lasercut-Papier gegangen.

Ich hoffe, es waren auch heute wieder ein paar Anregungen für Euch dabei. 🙂

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.