Alle guten Wünsche für 2021

Ich habe ein neues Lieblingskartenformat ….. Schaukelkarten oder Rocker Cards…. 🙂

Einige davon habe ich zum Jahresausklang mit guten Wünschen für 2021 verschickt.

2020 …….. was für ein Jahr…… soll man es verteufeln, oder hat es auch etwas Gutes hervorgebracht….

Nicht so einfach zu beantworten.

Auf jeden Fall wünsche ich mir für das kommende Jahr – Zuversicht

  • Zuversicht für Menschen, die einen Verlust erlitten haben
  • Zuversicht für Menschen, die noch immer mit den Folgen einer Erkrankung zu tun haben
  • Zuversicht für Menschen, die heilen, pflegen und beschützen
  • Zuversicht für Menschen, für die es um Ihre Existenz geht
  • Zuversicht für uns alle, dass wir diese Pandemie endlich überwinden und wieder etwas Normalität einzieht

Euch allen ein erfolgreiches Jahr 2021, alles Gute, bleibt schön gesund …

Hier noch ein paar Impressionen von meinen Schaukelkarten

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Makramee Blätterwald mit Stampin‘ Up! verziert

Ich stelle Euch heute, kurz vor Weihnachten, meinen Blätterwald aus Makramee-Garn vor. Diese Makramee-Knüpftechnik ist wirklich ein sehr schöner Effekt, um eine tolle Home-Deko zu verschiedenen Anlässen zu gestalten.

Durch das unterschiedliche Legen der Garn-Enden und das unterschiedliche Verknüpfen, kommt es immer wieder zu schönen Effekten.

Hier seht Ihr sehr schön, wie durch die Arten der Knüpfung, die Größe der Blätter und die Form, in die die Blätter geschnitten werden, immer wieder etwas Neues entsteht.

Werden weitere Accessoires eingesetzt, kann man das Ganze noch so richtig aufpimpen.

Hier habe ich beispielsweise ein paar Holzperlen eingearbeitet.

Und hier habe ich dann noch unsere Stempel und Stanzen eingesetzt, um die schönen Blätter zu verzieren. Ich habe mit dem Produktpaket „Coming Home“ gearbeitet.

Klickt gerne auf die Bilder, um sie zu vergrößern….

So, das Jahr 2020 neigt sich nun dem Ende zu. Ich denke, wir werden ihm keine all zu großen Tränen nachweinen, es soll einfach nur noch vorbei gehen und Platz machen für ganz viel Normalität, die wir so sehnlichst vermissen….

Habt ein paar schöne Weihnachtsfeiertage, wenn auch in einem sehr kleinen Kreis. Ich melde mich noch einmal direkt zum Jahreswechsel.

Bleibt gesund und seid herzlich gegrüßt.

Eure Karin

Katalogversand – Mini-Katalog Januar bis Juni 2021

Für uns DemonstratorInnen ist die Winter/Weihnachtssaison schon vorbei…

Wir konzentrieren uns bereits voll auf das nächste Frühjahr, das macht nicht nur wegen des Katalog-Wechsels Sinn, sondern auch wegen der Umstände, in denen wir uns nun bereits seit vielen Monaten befinden.

Diese verdammte Pandemie raubt einem noch den letzten Nerv. Es geht noch einmal in einen härteren Lockdown und es bleibt zu wünschen, dass wir es dann endlich geschafft haben und dass mit den Impfungen, die nach dem Jahreswechsel beginnen, das Virus endlich zurückgedrängt werden kann.

Vielleicht kann ich mit den Blüten und den frischen Frühlingsfarben das Ende der Pandemie beschleunigen…. Bilde ich mir zumindest ein…. 🙂

Aber nun kann ich Euch erst mal berichten, dass ich allen meinen Kundinnen den Mini-Katalog Januar bis Juni 2021 zugesandt habe.

Falls noch jemand einen Katalog benötigt, melde sich bitte bei mir, ich schicke ihn Euch gerne zu.

  • karin.mueller@kreativwerkstatt-kamue.de

Hier geht es zu meinem Stampin‘ Up! Online-Shop. Darin könnt Ihr Euch alle Produkte näher anschauen und selbst bestellen. (auch als Gast und mit PayPal) Ich nehme aber auch gerne Eure Bestellungen per Mail entgegen.

Wie Ihr seht, war ich auch schon wieder mit neuen Produkten kreativ und so kann ich Euch schon einige davon wärmstens ans Herz legen.

Da wäre zunächst einmal das Vielfaltspaket „Schön schwungvoll“ dass Ihr bereits seit Anfang November erwerben könnt. Im Rahmen der Aktion „Schwungvolle und festliche Kreationen“.

Aber auch das Produktpaket „Wünsche aus dem Garten“ ist sehr zu empfehlen. Da haben es mir die Stanzformen „Löwenzahn“ besonders angetan.

Aus der Produktreihe „Für immer im Herzen“ haben mich die Designerpapiere „Metallic-Folienpapier „Für immer im Herzen“ und das besondere Designerpapier „Für immer im Herzen“ besonders beeindruckt.

Hier ist noch etwas ganz Hübsches…

Das Produktpaket „Blütenzart“ und da interessieren mich wieder besonders die Stanzformen „Spitzen-Blüten“.

Also, das nächste Frühjahr kann kommen.

Bis dahin wünsche ich Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Origami-Haus Box – Workshop To Go – mit Video-Anleitung

Workshop To Go: Origami-Häuser-Boxen zum Befüllen

2 Sets a 3 Stück Origami-Häuser-Boxen in 3 verschiedenen Größen

Bonus: Material für ein 4. Haus + Video-Anleitung

Inhalt:

  • 3 Bögen Flüsterweißer Farbkarton
  • 2 (12 x12) Bögen (im Zuschnitt) aus DSP „Ganz mein Geschmack“
  • 6 Magnet-Paare
  • Dekoelemente: Stanzteile (Blüten, Zweige), Strasssteine, Bänder, Glöckchen, Goldreif
  • eine bebilderte PDF-Anleitung
  • als Bonus wird das Material für eine 4. Häusergröße enthalten sein, dazu gibt es eine Video-Anleitung

Der Preis für den Workshop To Go inklusive Versand beträgt 18,- Euro.

Bestellungen gerne per Mail an mich:

  • karin.mueller@kreativwerkstatt-kamue.de

Heute möchte ich Euch meinen ersten Workshop To Go präsentieren.

Herbst 2020 – keine leichte Zeit für uns alle. Die Corona-Pandemie verlangt uns einiges ab. Viele Ängste und Sorgen legen sich auf unser Gemüt. Sorge, um uns selbst und unsere Liebsten, um unsere Existenz, unsere Mitmenschen, um unser Land, um die ganze Welt.

Um das nicht übermächtig werden zu lassen, ist es wichtig, sich nicht unterkriegen zu lassen, auch einmal etwas für sich zu tun, abzuschalten…

Kreativ sein hilft dabei. Etwas mit seinen Händen erschaffen, den Kopf frei bekommen, ein Projekt planen, gestalten und umsetzen. Wir können uns mit etwas beschäftigen, wir können einen Moment entfliehen…

Trotz allem, sollten wir uns auch freuen können.

Freude zu empfinden, Freude verschenken, anderen eine Freude bereiten, das wäre doch ein guter Plan, oder?

Ich habe mir folgendes überlegt.

In diesem Jahr hat mich besonders eine Verpackung in Form eines Häuschens fasziniert. Ich habe sie im Netz in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Materialien entdeckt.

Nachdem ich dann selbst ein wenig mit der Größe und der Form der Häuschen herumexperimentiert hatte, bin ich auf die Idee gekommen, daraus einen „Workshop To Go“ zu machen.

Ich stelle Euch ein Materialpaket zusammen, mit dem Ihr 6 verschiedene Häuschen in drei verschiedenen Größen erstellen könnt. Diese lassen sich mit kleinen Schoko-Täfelchen, Geld, Gutscheinen oder Süßigkeiten befüllen und können, passend zu jeder Gelegenheit verziert, verschenkt werden.

Ihr erhaltet eine bebilderte, schriftliche Anleitung mit übersichtlichen Schnitt- und Falzmustern in digitaler Form.

Besonders in diesem Jahr, in dem wir uns offensichtlich auf ganz wenige Besuche beschränken müssen, werden wir das Bedürfnis haben, unsere Lieben, die wir vielleicht nicht sehen können, mit einer Kleinigkeit zu erfreuen.

Dazu eignen sich diese ungewöhnlichen Verpackungen sehr gut.

Ich habe eine Video-Anleitung für eine vierte Häusergröße.

Dieses Video werde ich für alle öffentlich machen, damit mehr User Zugang haben. Es wird nicht die Maße der 3 Workshop To Go-Häuser enthalten, sodass diese Maße exklusiv den Materialpaket-Bestellerinnen vorbehalten bleiben.

Die Materialpaket-Bestellerinnen erhalten aber einen A3 Bogen Papier in Holzoptik, aus dem sich das 4. Haus gestalten lässt, als Bonus mit dazu.

Hier habe ich noch die Stampin‘ Up! Warenkorbliste mit den Produkten, die ich für die Häuschen verwendet habe. Ihr könnt also bei Bedarf, gleich über meinen Online-Shop bestellen.

Ich hoffe, Ihr habt Spaß daran, diese Häuschen nachzubasteln. Vielleicht kann ja daraus auf die letzte Minute noch ein Adventkalender werden…. 🙂

Ich grüße Euch herzlich, bleibt schön gesund …

Eure Karin

Trockenblumen-Herbst-Kranz

In diesem Jahr wollte ich mal einen eigenen Herbstkranz binden.

Darauf gekommen bin ich über das Netz, dort gab es von Mrs Greenery (Ines Kohnert) einen Online-Workshop, den ich gebucht habe.

Es ist mein Erstlingswerk und ich habe mich etwas schwer getan. Ich habe den Kranz wohl ein wenig zu dicht gebunden und dadurch habe ich eine Menge an Material verbraucht.

Aber nun gefällt er mir ausgesprochen gut. 🙂

Folgendes Natur-Material kam zum Einsatz:

  • Samtgras
  • Strandflieder
  • Eukalyptus Kapseln
  • Papierknöpfchen
  • Wilde Karde
  • Schleierkraut
  • Weizen
  • Euphorbia Spinoza
  • Jungfer im Grünen

Hier noch mal ein paar Eindrücke von dem Ort, an dem mein Kranz seinen Platz gefunden hat.

Viele liebe Grüße

Eure Karin