UpDate – Auslaufliste, neuer Stampin‘ Up! Hauptkatalog 2019 – 2020

Der neue Hauptkatalog 2019/2020 steht in den Startlöchern und wie jedes Jahr bringt er auch dieses Mal wieder einiges an Änderungen mit sich.

  • Auslaufliste
  • Preiserhöhungen (sind aber moderat)
  • Der Papierschneider mit allem Zubehör verlässt das Sortiment (und wird ersetzt)
  • Die BigShot mit allem Zubehör verlässt das Sortiment (wird ebenfalls ersetzt)
  • Änderungen bei den neuen Stanz- und Prägeformen

Auslaufliste

  • die Auslaufliste findet Ihr HIER
  • sie enthält alle Produkte aus dem Frühjahr/Sommer- und dem Hauptkatalog 2018/2019, die nicht in den neuen Katalog übernommen worden sind
  • Wichtig: es sind alle Stempelsets in der Auslaufliste enthalten, auch die Stempelsets, die es weiterhin im neuen Katalog geben wird, hier handelt es sich um die Sets alter Machart, diese Stempel werden auf die neuen „ablösbaren“ Stempel umgestellt und befinden sich deshalb in der Auslaufliste
  • sie gilt, solange der Vorrat reicht
  • einschließlich Papierschneider und Stanz- und Prägemaschine
  • sowie Stanz- und Falzbretter für Tüten und Umschläge
  • aller Wahrscheinlichkeit nach wird es ab dem 9. Mai Preisnachlässe auf dann noch vorhandene Auslaufartikel geben, bitte immer mal wieder in den OnlineShop und die Clearance Rack schauen

Preiserhöhungen

  • eine Liste findet Ihr HIER
  • Erhöhungen gibt es im Wesentlichen:
    • beim Farbkarton, hier geht der Preis von 10,25 € auf 10,50 €
    • beim Folienpapier hier geht der Preis von 4,75 € auf 6,- €
    • beim DSP von 13,25 € auf 14,- € bzw von 17,- € auf 18,- €
  • und noch bei wenigen anderen Produkten

Papierschneider

  • verlässt mit allem Zubehör das Sortiment
  • an einem Ersatz für dieses Produkt wird fieberhaft gearbeitet
  • es wird aber zwischen dem Ausverkauf des altes Papierschneiders und der Einführung des neuen Produkts eine zeitliche Lücke geben, deren Länge heute noch nicht abgeschätzt werden kann
  • das Problem wird darin liegen, für diese Zeit genug Ersatzklingen zu haben
  • zurzeit sind die Ersatzklingen nicht bestellbar, aber es wäre ratsam, sich 1 – 2 Packungen als Reserve hinzulegen
  • wenn die Klingen wieder verfügbar sind, gebe ich Euch sofort Bescheid, Ihr könnt Euch auch mit einer „Vorbestellung“ an mich wenden, vielleicht kann ich noch die ein oder andere Packung bestellen

Stanz- und Prägemaschine

  • die BigShot mit allem Zubehör verlässt das Sortiment
  • und wird zu gegebener Zeit durch ein neues innovatives Produkt ersetzt
  • damit kann man aber leben, da sich nichts an dem Zubehör schnell abnutzt

Stanz- und Prägeformen

  • wird es weiterhin geben, wenn auch von einem anderen Hersteller
  • diese Stanz- und Prägeformen werden sich von den bisherigen Ausführungen etwas unterscheiden, die Qualität dieser Produkte wird sich aber wesentlich verbessern.
  • Die Aufgabe besteht darin, bis zur Einführung einer neuen Stanz- und Prägemaschine, auch mit den neuen Stanz- und Prägefoldern zurecht zu kommen
  • Da wird einiges auszuprobieren sein, aber das bekommen wir alle hin, davon bin ich überzeugt

Hier einige der Änderungen bei den neuen Stanz- und Prägeformen:

  • Für unsere offenflächigen Stanzformen der neuen Machart (die auf Stempel abgestimmt sind) wird ein hochwertiges Metall verwendet, das dünner als vorher, aber ebenso stabil und langlebig ist.
  • Die neuen Stanzformen besitzen innen an den Klingen eine zusätzliche Lippe.
  • Wurde eine offenflächige (auf Stempel abgestimmte) Stanzform der alten Ausführung auf einem gestempelten Motiv platziert, war rund um das Motiv ein schmaler Farbkartonrand zu sehen. Bei der neuen Ausführung umfasst die Stanzform den Rand des gestempelten Motivs. Folglich wird die Stanzform nicht mehr am Bereich rund um das Stempelmotiv herum, sondern am Rand des Motivs ausgerichtet. Beim Ausstanzen bleibt jedoch weiterhin ein Farbkartonrand rund um das Motiv bestehen.
  • Bei den Tiefen-Prägeformen der alten Ausführung haben wir empfohlen, den Farbkarton vor dem Prägen zu bespritzen, um die Fasern aufzuweichen und einen besseren Abdruck zu erhalten. Nun wird dieser Extraschritt nicht mehr notwendig sein: Die Prägeformen der neuen Ausführung erzeugen in der Regel auch ohne Befeuchten einen scharfen Abdruck. Die neue Fertigung der Prägeformen eröffnet uns zukünftig auch Möglichkeiten für noch detailliertere, filigranere Designs.
  • Die 3-D-Prägeformen sind dünner als die alten Tiefen-Prägeformen. Deshalb ist je nach verwendeter Stanz- und Prägemaschine eine Zwischenunterlage erforderlich.

Hier ein kleiner Ablaufplan zum Übergang zur neuen Stanz- und Prägeproduktlinie


Ab 9. April 2019
Produktbenennung
Die Bezeichnungen werden sich etwas ändern, mehr dazu unten in der Übersicht zu den Namen der Stanz- und Prägeprodukte.

Bis 3. Juni 2019
Der Vorrat an bestimmten auslaufenden Stanzformen ist möglicherweise bereits erschöpft, bevor der Gültigkeitszeitraum des Frühjahr-/ Sommerkatalogs bzw. des Jahreskatalogs 2018–2019 endet. Den Bestand ausverkaufter Stanz- oder Prägeformen, die unser Sortiment verlassen, werden wir nicht wieder aufstocken.

Eventuell gehen uns auch einige Stanz- und Prägeformen aus, die in den Jahreskatalog 2019–2020 übernommen werden. In diesem Fall werden die Artikel nachgeliefert oder sind solange nicht bestellbar, bis der Bestand wieder aufgefüllt ist.

15. April –3. Juni 2019
Auslaufproduktliste
Unsere Stanz- und Prägemaschine für die Produkte der bisherigen Ausführung steht auf der Auslaufproduktliste und ist erhältlich, solange der Vorrat reicht. Dies gilt auch für zugehörige Artikel wie die damit verwendeten Platten.

Stanz- und Prägeformen auf der Auslaufproduktliste werden im neuen Katalog weder in der alten noch in der neuen Ausführung angeboten.

Stanz- und Standard-Prägeformen, die NICHT auf der Auslaufproduktliste stehen, werden in den Jahreskatalog 2019–2020 übernommen. Bitte beachten Sie: Wir werden zuerst die aktuell vorhandenen Bestände davon aufbrauchen, bevor wir diese Produkte in der neuen Ausführung liefern. Das heißt, auch bei einer Bestellung in der Katalogsaison 2019–2020 erhalten Sie unter Umständen eine Stanz- oder Prägeform der alten Ausführung. Da es sich hierbei um hochwertige Produkte handelt, sind wir sicher, dass Sie mit deren Funktionalität zufrieden sein werden.

Ab 4. Juni 2019

Jahreskatalog 2019–2020
Alle neuen Stanz- und Prägeformen (im Katalog mit dem Symbol „Neu“ gekennzeichnet) werden von unserem neuen Zulieferer in der neuen Ausführung mit einem anderen, hochwertigen Produktdesign hergestellt.

Bei den übernommenen Stanz- und Standard-Prägeformen werden wir zuerst die aktuell vorhandenen Bestände aufbrauchen, bevor wir diese Produkte in der neuen Ausführung liefern. Das heißt, auch bei einer Bestellung in der Katalogsaison 2019–2020 erhalten Sie unter Umständen eine Stanz- oder Prägeform der alten Ausführung. Da es sich hierbei um hochwertige Produkte handelt, sind wir sicher, dass Sie mit deren Funktionalität zufrieden sein werden.

Alle neuen und übernommenen 3-D-Prägeformen werden von unserem neuen Zulieferer in der neuen Ausführung mit einem anderen, hochwertigen Produktdesign hergestellt.

Übernommene 3-D-Prägeformen (vormals als Tiefen-Prägeformen bezeichnet) werden nicht sofort ab Erscheinen des Katalogs bestellbar sein. Jedoch arbeiten wir daran, diese schnellstmöglich verfügbar zu machen. 

Im Jahreskatalog 2019–2020 wird von Stampin’ Up! keine Stanz- und Prägemaschine angeboten.

Namensänderungen bei Stanz- und Prägeprodukten

Die neue Produkte bringen neue Bezeichnungen mit sich. Im Folgenden könnt Ihr entnehmen, wie zukünftig die Produkte bezeichnet werden.

Das waren eine Menge News für heute.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen Ausführungen über alle Neuerungen gut informieren. Falls es doch noch Fragen geben sollte, meldet Euch gern bei mir.

Nach OnStage kann ich bestimmt auch noch mehr darüber berichten, welche neuen Stanzformen und Prägefolder es geben wird, wie die aussehen und wie sie sich mit unserer BigShot verarbeiten lassen, bis wir die tolle neue Stanz- und Prägemaschine von Stamin‘ Up! in den Händen halten. 🙂

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Frühjahr/Sommer Katalog und Sale A Bration 2019

Es ist wieder soweit – Die Sale A Bration Zeit beginnt. Wie immer gilt:

  • Von Januar bis Ende März gibt es für jeweils 60,- € Bestellwert einen Artikel aus der SAB-Broschüre gratis dazu.
  • Auch der Einstieg als Stampin‘ Up! Demonstrator/in ist zu dieser Zeit besonders günstig, da es mehr Vorteile gibt.
  • Und das Ausrichten einer Stempelparty zahlt sich ebenfalls wieder aus.

Shoppen

Ihr erhaltet jedes Mal, wenn Ihr den Mindestbestellwert erreicht, ein GRATIS-Produkt. Beispiel: Wenn Ihr 180 € ausgebt, könnt Ihr Euch 3 Produkte der Stufe 1 oder jeweils 1 Produkt der Stufen 1 und 2 aussuchen.

STUFE 1STUFE 2
60 €120 €

Party ausrichten

Ab dem 3. Januar können GastgeberInnen sich bei Bestellungen in Mindesthöhe noch mehr Shopping-Vorteile sichern.

12.05.18_HOST_SAB_PREEARN_DE
  • Bei den Shoppingvorteilen wird auch in diesem Jahr wieder eine zusätzliche Stufe eingefügt.
  • Ab einem Bestellwert von 275 € erhaltet Ihr einmalig 27 € mehr Shoppingvorteile.
  • Das gilt für Einzelbestellungen in dieser Höhe, wie auch Workshop- bzw. Party-Umsätze

Einsteigen

Ab dem 3. Januar haben NeueinsteigerInnen, die sich Stampin’ Up! als unabhängige Demonstratoren anschließen, die Wahl aus zwei besonderen Angeboten. Diese Optionen gibt’s nur bei Sale-A-Bration.

12.05.18_JOIN_SAB_PREEARN_DE

Die Sale-A-Bration ist einfach perfekt, um bei Stampin‘ Up! einzusteigen. In diesem Jahr gibt es einen ganz besonderen Bonus: die fantastische Basteltasche „Kreativ unterwegs“

Auf das Angebot, sich für 129,- €, Ware im Wert von 230,- € aussuchen zu können (Option 1), kommt die Möglichkeit, sich für 160,- € das Starterpaket und die Basteltasche „Kreativ unterwegs“ zu sichern (Option 2).

Ihr seht, es gibt wieder viele Möglichkeiten, sich mit den tollen Stampin‘ Up! Bastelmaterialien einzudecken.

Richtet Eure Bestellungen gern per Mail an mich. Wer noch einen Katalog benötigt, oder wer sich mit dem Gedanken trägt, selbst bei Stampin‘ Up einzusteigen, bitte auch gern per Mail bei mir melden. 🙂

Also, auf geht’s in die neue Frühjahrssaison.

Ich wünsche Euch ein schöne Zeit.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Frühjahrs-Sneak Peek zum Katalogversand

So, nun sind auch die letzten Frühjahrskataloge und SAB-Broschüren an meine Kundinnen ausgeliefert und kommen hoffentlich in den nächsten Tagen bei Euch an.
Wie immer liegt jeweils ein kleines Kärtchen dabei, das ich schon mit neuen Produkten gestaltet habe.

Wer noch einen Katalog benötigt, meldet sich gern bei mir.

Im neuen Stampin‘ Up! Frühjahrskatalog haben es mir besonders die Schmetterlinge angetan. Die gibt es dort nämlich wieder reichlich. 🙂

Ein umfangreiches Stanzform-Sortiment, eine Handstanze, Designerpapier, Stempelset, Accessoires…..

Wie Ihr hier schön sehen könnt, habe ich mit den Stanzformen auch geprägt. Sieht richtig toll aus.

Nach Weihnachten kann es mir immer nicht schnell genug gehen, mit den neuen frischen Frühjahrsprodukten zu arbeiten.

Aber nun stehen erst mal die Feiertage vor der Tür und es wird richtig schön besinnlich. Einer meiner Söhne ist bereits zum Weihnachtsurlaub eingetroffen und wir werden uns am Wochenende mal in der neuen Hamburger Hafencity umsehen, da war ich nämlich schon lange nicht mehr.

Ja, und nächste Woche gibt es dann Ente, Rotkohl, Klöße und Geschenke. 🙂

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Nachlese OnStage Berlin Nov. 2018

So schnell geht das immer. Erst freut man sich monatelang darauf und dann ist immer alles so schnell wieder vorbei. Am Wochenende war ich mit 1000 weiteren Stampin‘ Up! Demonstratorinnen in Berlin zur OnStage-Veranstaltung zur Einführung des kommenden Frühjahr/Sommer-Katalogs und der Sale A Bration 2019.

Ich durfte zum 1. Mal auch an der CentreStage teilnehmen. Das ist ein Event im Event, für Demos, die den Titel Elite Silber und höher erreicht haben.

Ich habe das meinem Team und meinen Kundinnen zu verdanken und freue mich sehr darüber, diesen Titel erreicht zu haben.

Das Motto des Centre-Stage-Abends war Schwarz/Weiß wie man eindrucksvoll auf den Bildern sehen kann.

Hier seht Ihr mich mit meiner UpLine bzw Teamleiterin Anja (von Lüftchen).

Die Tische waren ganz toll in s/w eingedeckt. Richtig schick und stilvoll.

      

Alles unter dem Motto des 30jährigen Firmenjubiläums von Stampin‘ Up!

   

Die Centre-Stage fand Freitag-Abend statt.

Auf der OnStage am Samstag haben wir uns dann mit 1000 Demonstratorinnen im Saal getummelt.

Es war total toll, wir haben auch wieder einige Geschenke bekommen.

Und natürlich durfte der Katalog und die SAB-Broschüre nicht fehlen.

So, und zum Schluß habe ich hier noch ein Gruppenfoto des Team Lüftchen und anderen Demo-Kolleginnen. Wie Ihr seht, hatten wir reichlich Spaß.

Das wäre doch eine gute Gelegenheit, auch mal darüber nachzudenken, auch als Stampin‘ Up! Demonstratorin einzusteigen. Die kommende SAB-Saison vom 3. Januar bis 31. März 2019 wäre perfekt dafür. Da gibt es wieder zusätzliche Vorteile zum Einstieg. Nähere Infos habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Preisspektakel – 10 % Rabatt auf (fast) alle Artikel aus dem Hauptkatalog

Für clevere Schnäppchenjäger ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Jetzt winken große Rabattaktionen und damit natürlich auch tolle Sparvorteile. Deshalb lädt uns Stampin‘ Up! an sechs Aktionstagen mit exklusiven, zeitlich befristeten Angeboten zum Shoppen ein. Machen Wir uns bereit für das Online-Preisspektakel.

Das Online-Preisspektakel umfasst sechs Tage.

In dieser Zeit gibt es drei 48-Stunden-Angebote, bei denen ausgewählte Produkte aus dem Jahreskatalog 2018–2019 mit einem Preisnachlass von 10 % zu haben sind!
Jedes 48-Stunden-Angebot gilt für zwei Produktkategorien (wie Papier, Stempel, Tinte usw.).

Sobald ein Angebot endet, beginnt das nächste – bis das ganze Online-Preisspektakel vorbei ist.

Dann wird fast jeder Artikel aus dem Jahreskatalog im Angebot gewesen sein!

23.–24. November – PAPIER UND ACCESSOIRES

  • Tüten
  • Spreizklammern und Knöpfe
  • Karten und Umschläge
  • Farbkarton
  • Designerpapier
  • Material zum Heißprägen
  • Glitter
  • Geschenkband
  • Kordel
  • Spezielles Papier
  • Motivklebeband

25.–26. November – STEMPEL UND PROJEKT-/PRODUKTSETS

  • Stempelsets (für transparente Blöcke, mit Holzblöcken, Klarsicht)
  • Projektsets
  • Kartensets
  • Nachfüllsets
  • Erinnerungen & mehr
  • Stanz-Box-Sets

27.–28. November – ARBEITSMITTEL UND TINTE

  • Klebemittel
  • Applikatoren
  • Reinigungsprodukte
  • Schneidewerkzeuge
  • Prägeformen
  • Framelits und Thinlits
  • Stempelkissen
  • Nachfülltinten
  • Marker
  • Stanzen
  • Falzwerkzeuge
  • Stempelblöcke und -behälter

Bei aller Euphorie gibt es natürlich auch einen kleinen Wermutstropfen – Es gibt eine „Ausnahmeliste“ von Artikeln, die vom Preisnachlass ausgenommen sind.

Das sind zunächst einmal alle Gastgeberinnen-Stempel-Sets und alle Produktpakete, die BigShot, der Stamparatus und einiges mehr.

Hier kommt Ihr zu dieser Ausschlussliste.

Alle anderen Artikel werden zum jeweiligen Zeitpunkt um 10 % reduziert angeboten.

Leider nicht unbegrenzt.

Stampin‘ Up! hat sich ein Kontingent gesetzt und wenn diese Menge erreicht ist, kann der entsprechende Artikel nicht mehr reduziert bestellt werden.

Ist das Kontingent (welches wir leider nicht kennen), erreicht, wird er aus der Bestellung gelöscht, bzw als nicht mehr bestellbar gekennzeichnet. Dann wird der betreffende Artikel nach 36 Stunden wieder zum regulären Preis zur Verfügung gestellt.

Es gilt also schnell zu sein.

Falls Ihr Euch die vollständige Auswahl an Aktionsartikeln anschauen möchten, findet Ihr diese zu gegebenem Zeitpunkt in meinem Online-Shop.

Link zum OnlineShop

Jedes Angebot bekommt eine eigene Kategorie mit allen Artikeln, die im jeweiligen 48-Stunden-Angebot preisreduziert erhältlich sind.
Dann bleibt nur noch eins zu tun: nach Herzenslust shoppen!

Wenn Ihr dabei sein wollt und Euch auf die Schnäppchenjagd einlassen möchtet, seid Ihr herzlich eingeladen, mir Eure Bestelllisten zukommen zu lassen.

Ich werde dann zu dem jeweiligen Zeitpunkt die Bestellungen ins System eingeben und zusammen mit Euch hoffen, dass wir alle gewünschten Artikel vergünstigt bekommen.

Bitte schickt mir Eure Wünsche bis Donnerstag 20 Uhr per Mail zu.

Ich würde alles wie eine Sammelbestellung behandeln und die anfallenden Versandkosten von SU (5,95 €) selbst tragen.

Für Euch fallen nur pauschale Portokosten von 4,50 € an. Ab einer Bestellung von 200,- € übernehme ich die Versandkosten ganz.

Viele liebe Grüße

Eure Karin