Nachtrag zu meiner Designpapierbox

Vor einiger Zeit habe ich Euch meine Designpapier-Box für mein 6 x 6 Designpapier vorgestellt. Könnt Ihr hier noch mal sehen.

                       DSP Blütenpracht (Seite 190 HK • 146913 • 13,25 €).

Den Beitrag hatte ich auch auf Facebook gepostet und dort habe ich, vorwiegend von Amerikanerinnen, sehr viel Resonanz auf meine Box bekommen und ich bin gefragt worden, ob ich nicht eine Anleitung zur Verfügung stellen könnte.

Daraufhin habe ich mich entschlossen eine Video-Anleitung darüber zu drehen und die Anleitung auch als PDF bereit zu stellen.

Damit bin ich nun fertig, sodass ich Euch das hier präsentieren kann, vielleicht interessiert es Euch ja auch und Ihr könnt anhand der Anleitung diese Box nachbasteln.

Die PDF-Anleitungen findet Ihr hier:

Wenn Ihr mögt, würde ich Euch auch gern mal zu einem Workshop zum Thema – Boxen aus Graupappe – einladen. Wendet Euch mit Eurem Wunschtermin gern an mich.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Kartenbox für 6 x 6 Designpapier

Heute zeige ich Euch etwas, was ich für mich selbst gebastelt habe, nämlich eine Box für mein 6 x 6 inch (15,2 x 15,2 cm) Designpapier. Vielleicht kennt Ihr das ja auch, irgendwann sammelt sich soviel Material an und man muss sich überlegen, wie verstaue ich das denn am besten. Es sollte möglichst kompakt, aber auch ansehnlich sein.

Seit einiger Zeit arbeite ich jetzt auch mit Graupappe, ich mache daraus Minialben und Boxen aller Art und da habe ich mir gedacht, ich mache mir mal eine Box, in die ordentlich was an 6×6 Papier hineinpasst.

Dazu habe ich wieder meine bewährte Kombination von Farbkarton Himbeerrot und DSP Geteilte Leidenschaft hergenommen und dabei ist die schöne Box entstanden.

Ich habe Graupappe in der Stärke 2 mm verwendet, die Einzelteile aneinandergeklebt und alle Ecken mit selbstklebendem Buchbinderleinen verstärkt. Einmal natürlich für den Halt, aber auch für die Optik, denn so konnte ich das Designpapier ohne Probleme auf alle Fronten und Innenflächen kleben.

Ich habe nachträglich ein Video-Tutorial zu meiner Box erstellt, da sie auf meinem Facebook-Portal so großen Anklang gefunden hat und ich nach einer Anleitung gefragt worden bin.

Zusätzlich habe ich noch eine PDF-Anleitung erstellt. Die könnt Ihr hier finden.

 

                                 Kartenbox für 6 x 6 inch Desingpapier.

Ich habe die Seitenteile abgeschrägt, damit man leichter an die einzelnen Blätter herankommt.

Wie Ihr seht, passt ordentlich was hinein und es ist super in der Handhabung beim Blättern und es sieht toll aus. 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Galaxie-Hintergrund auf Glanzkarton mit Videoanleitung

Heute zeige ich Euch, wie ich auf weißem Glanzkarton  einen tollen Galaxy-Hintergrund gestaltet habe.

Ich war einigermaßen verblüfft, wie einfach sich der Glanzkarton einfärben lässt. Ich habe dazu die Fingerschwämmchen genommen.

Das schöne Sternenmeer habe ich nicht durch das Aufsprenkeln von weißer Farbe erreicht, sondern mit Hilf einer Maskiert-Technik aus der Acrylmalerei.

Ich habe mir von“Idee“ sogenanntes „Rubbel-Krepp“ besorgt und dieses mit Hilfe einer Zahnbürste auf meinen Glanzkarton gesprenkelt.

Der Rubbel-Krepp ist eingefärbt und so kann man genau sehen, an welchen Stellen er gelandet ist, bzw wo noch etwas hin sollte.

Nachdem der Karton eingefärbt worden ist, kann man den Krepp abrubbeln und die Stellen, wo der Krepp gehaftet hatte, sind weiß geblieben, Dadurch erhält man diesen tollen Sternenhimmel.

Hier zeige ich Euch die einzelnen Arbeitsschritte noch in einem kleinen Video. Wenn es Euch gefällt, würde ich mich über einen „Daumen hoch“ sehr freuen. Damit Ihr keines meiner Videos mehr verpasst, abonniert auch gern meinen Kanal. 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Zauberstern – Reloaded – Videoanleitung

Bereits 2015 habe ich eine bebilderte Anleitung für Zaubersterne auf meinen Blog gestellt.

Zaubersterne mit Anleitung

Mein Beitrag wird regelmäßig zu Weihnachten gut besucht, die Zaubersterne erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. 🙂

Ich habe zu meiner Anleitung noch die ein oder andere Anfragen bekommen und da dachte ich, es wäre vielleicht ganz gut, wenn ich noch mal eine Video-Anleitung drehe.

Hier ist sie nun….. ich wünsche Euch viel Spaß damit 🙂

 

Ich hoffe, dass Euch das Video gefällt. Falls Ihr noch Fragen habt, meldet Euch gern bei mir.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Spitztüten-Adventskalender mit Video-Anleitung

Man kann ja nicht früh genug mit den Weihnachtsvorbereitungen beginnen. 🙂

Zumal, wenn man wie ich, dieses Jahr einen neuen Adventskalender benötigt.

Ich habe mich dieses Jahr für diesen Spitztüten-Advents-Kalender entschieden, den ich bereits vor 2 Jahren bei Samanta Hammond von Pootles gesehen habe.

Das war 2015 und jetzt, bei dem schönen Designerpapier, was wir dieses Jahr wieder haben, habe ich mich daran gemacht, diesen Kalender nachzuempfinden.

Die etwas größere Variante habe ich aus 6 x 6 inch (15,3 x 15,3 cm) Bögen aus dem Designerpapier „Frohes Fest“ gestaltet und bei der kleineren Variante haben die Tüten ein Papiermaß von 10 x 10 cm, aus dem Designerpapier „Winterfreuden„.

Hier geht es zur Video-Anleitung.

Ich hoffe, es gefällt Euch und Ihr erhaltet viele neue Anregungen.

Ich würde mich über einen Kommentar sehr freuen, schreibt mir auch gern, wenn Ihr Fragen habt.

Viel Spaß beim Nachbasteln und viele liebe Grüße

Eure Karin