Origami-Haus Box – Workshop To Go – mit Video-Anleitung

Workshop To Go: Origami-Häuser-Boxen zum Befüllen

2 Sets a 3 Stück Origami-Häuser-Boxen in 3 verschiedenen Größen

Bonus: Material für ein 4. Haus + Video-Anleitung

Inhalt:

  • 3 Bögen Flüsterweißer Farbkarton
  • 2 (12 x12) Bögen (im Zuschnitt) aus DSP „Ganz mein Geschmack“
  • 6 Magnet-Paare
  • Dekoelemente: Stanzteile (Blüten, Zweige), Strasssteine, Bänder, Glöckchen, Goldreif
  • eine bebilderte PDF-Anleitung
  • als Bonus wird das Material für eine 4. Häusergröße enthalten sein, dazu gibt es eine Video-Anleitung

Der Preis für den Workshop To Go inklusive Versand beträgt 18,- Euro.

Bestellungen gerne per Mail an mich:

  • karin.mueller@kreativwerkstatt-kamue.de

Heute möchte ich Euch meinen ersten Workshop To Go präsentieren.

Herbst 2020 – keine leichte Zeit für uns alle. Die Corona-Pandemie verlangt uns einiges ab. Viele Ängste und Sorgen legen sich auf unser Gemüt. Sorge, um uns selbst und unsere Liebsten, um unsere Existenz, unsere Mitmenschen, um unser Land, um die ganze Welt.

Um das nicht übermächtig werden zu lassen, ist es wichtig, sich nicht unterkriegen zu lassen, auch einmal etwas für sich zu tun, abzuschalten…

Kreativ sein hilft dabei. Etwas mit seinen Händen erschaffen, den Kopf frei bekommen, ein Projekt planen, gestalten und umsetzen. Wir können uns mit etwas beschäftigen, wir können einen Moment entfliehen…

Trotz allem, sollten wir uns auch freuen können.

Freude zu empfinden, Freude verschenken, anderen eine Freude bereiten, das wäre doch ein guter Plan, oder?

Ich habe mir folgendes überlegt.

In diesem Jahr hat mich besonders eine Verpackung in Form eines Häuschens fasziniert. Ich habe sie im Netz in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Materialien entdeckt.

Nachdem ich dann selbst ein wenig mit der Größe und der Form der Häuschen herumexperimentiert hatte, bin ich auf die Idee gekommen, daraus einen „Workshop To Go“ zu machen.

Ich stelle Euch ein Materialpaket zusammen, mit dem Ihr 6 verschiedene Häuschen in drei verschiedenen Größen erstellen könnt. Diese lassen sich mit kleinen Schoko-Täfelchen, Geld, Gutscheinen oder Süßigkeiten befüllen und können, passend zu jeder Gelegenheit verziert, verschenkt werden.

Ihr erhaltet eine bebilderte, schriftliche Anleitung mit übersichtlichen Schnitt- und Falzmustern in digitaler Form.

Besonders in diesem Jahr, in dem wir uns offensichtlich auf ganz wenige Besuche beschränken müssen, werden wir das Bedürfnis haben, unsere Lieben, die wir vielleicht nicht sehen können, mit einer Kleinigkeit zu erfreuen.

Dazu eignen sich diese ungewöhnlichen Verpackungen sehr gut.

Ich habe eine Video-Anleitung für eine vierte Häusergröße.

Dieses Video werde ich für alle öffentlich machen, damit mehr User Zugang haben. Es wird nicht die Maße der 3 Workshop To Go-Häuser enthalten, sodass diese Maße exklusiv den Materialpaket-Bestellerinnen vorbehalten bleiben.

Die Materialpaket-Bestellerinnen erhalten aber einen A3 Bogen Papier in Holzoptik, aus dem sich das 4. Haus gestalten lässt, als Bonus mit dazu.

Hier habe ich noch die Stampin‘ Up! Warenkorbliste mit den Produkten, die ich für die Häuschen verwendet habe. Ihr könnt also bei Bedarf, gleich über meinen Online-Shop bestellen.

Ich hoffe, Ihr habt Spaß daran, diese Häuschen nachzubasteln. Vielleicht kann ja daraus auf die letzte Minute noch ein Adventkalender werden…. 🙂

Ich grüße Euch herzlich, bleibt schön gesund …

Eure Karin

In eigener Sache….

Hallo zusammen….

Ich habe in den letzten Wochen meinen Blog um einige Komponeten erweitert und darauf wollte ich Euch gerne aufmerksam machen.

Ich habe eine Video-Seite, eine Bildergalerie und eine Flohmarkt-Seite in die obere Menüleiste eingefügt.

Schaut Euch doch gern einmal um…

——————————————————————————————————————–

Videos

Auf der Video-Seite sind alle meine bisherigen Videos aufgeführt und verlinkt. Ihr kommt über diese Seite auch direkt zu meinem YouTube-Kanal.

——————————————————————————————————————–

Bildergalerien

Wenn Ihr in der Bildergalerie, die ich nach Jahren geordnet habe, auf ein Bild klickt, kommt Ihr zu dem jeweiligen Blog-Beitrag, den ich zu dem Bild/Thema eingestellt habe. Dort findet Ihr, nicht immer, aber immer öfter, auch eine Anleitung in Form einer Bilderreihe, einer Erklärung oder eines Videos.

——————————————————————————————————————–

Flohmarkt

In den Flohmarkt stelle ich Euch Artikel zum Verkauf ein, die das Sortiment verlassen haben und von denen ich mich trennen möchte. Vielleicht gefällt Euch etwas davon, dann meldet Euch gern bei mir.

——————————————————————————————————————–

Ich hoffe, das hilft Euch ein wenig, Euch auf meinem Blog zu orintieren und interessante Projekte wiederzufinden, bzw zu entdecken.

Ich wünsche Euch viel Sapß beim Stöbern und würde mich über Rückmeldungen und Anmerkungen sehr freuen.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Ein Notizbuch mit Mini-Kalender und Videoanleitung

2020 ist bereits in Reichweite und so beschäftige ich mich nun auch schon mit den Kalendern und Notizbüchern fürs kommende Jahr.

Heute stelle ich Euch mein kleines Notizbuch vor, in dem auch ein Mini-Kalender Platz gefunden hat, sowie eine kleine Aufbewahrungstasche für ein wenig Zettelwirtschaft und einen Kugelschreiber habe ich ebenfalls integriert.

Für mein Cover habe ich nun endlich mal etwas von den Einlegern in den DSP-Paketen verwendet. Da sind ja einerseits richtig feste Pappen enthalten, zB. bei den Metallic-Folien, die ich dann auch gerne für Cover und Buchrücken meiner Mini-Alben verwende. Aber auch schöne weiße, biegsame und dünne Pappen, die teilweise sogar eine glänzende Rückseite haben, sind in den DSP-Paketen enthalten. Damit wollte ich schon immer mal was machen.

Diese beigsamen Pappen habe ich dazu verwendet, eine Art Soft-Cover für mein Notizbuch zu gestalten.

Die Vorderseite ist komplett mit Designpapier beklebt und auf der Innenseite habe ich den „Buchrücken“ noch mit einem Stück Buchbinderleinen verstärkt und links und rechts ist noch einmal DSP aufgebracht.

Das ergibt eine richtig stabile Hülle für den Notizblock und den Kalender. Den Notizblock habe ich aus einem „Kellnerblock“ gestaltet. Da braucht es nur eine Rückwand und ein schön gestaltetes Deckblatt und schon ist ein schöner Notizblock entstanden, den man auch gut separat als Mitbringsel oder kleines Geschenk verwenden kann.

Wie ich das nun alles gemacht habe, zeige ich Euch in meinem Video. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Zuschauen und Nachbasteln.

Hier habe ich die Materialien und die Maße zusammengetragen:

  • Biegsame Pappe: 1x 16 x 21 cm
  • DSP außen: 1x 16 x 21 cm
  • DSP innen: 2x 9,5 x 16 cm
  • Selbstklebendes Buchbinderleinen: 1x 2,5 x 16,5 cm
  • DSP für Tags
  • 1 Kellnerblock
  • 1 Mini Kalender
  • Elastische Kordel (Hutgummi): 25 cm
  • DSP für Einschub-Tasche: 9 x 9,5 cm
  • 1 Eyelet
  • 1 Splint für Endlosgummi
  • ggf. Epoxy-Dot + Bottle cup
  • Kugelschreiber

Hier die englischen Maße:

  • Flexible cardboard: 1x 6-5/16 x 8-1/4 inch
  • DSP outside: 1x 6-5/16 x 8-1/4 inch
  • DSP inside: 2x  3-3/4 x 6-5/16 inch
  • Self-adhesive bookbinder’s linen: 1x 1 x 6-1/2 inch
  • DSP for tags
  • 1 block
  • 1 mini calendar
  • Elastic cord (hat rubber): 10 inch
  • DSP for slide-in pocket: 3-9/16 x 3-3/4 inch
  • 1 eyelet
  • 1 split pin for endless rubber
  • if necessary, epoxy dot + bottle cup
  • pen

Anleitung:

  • „Biegsame Pappe“ und „DSP außen“ zusammenkleben
  • bei 10 und 11 cm falzen
  • den Buchrücken innen mit dem Streifen Buchbinderleinen verstärken
  • die beiden „DSP innen“ einkleben
  • Eyelet einsetzen
  • Kellnerblock und Kalender einkleben
  • Einschubtasche links und unten bei 1 cm falzen und einkleben
  • Tags fertigstellen
  • Gummi einfädeln und mit Splint zusammenhalten
  • Kugelschreiber einsetzen

Ich hoffe, Euch gefällt mein kleines Notizbuch und wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Männerkarte mit Geometric Prägefolder und Videoanleitung

Da ich zum Ende des Jahres immer einige Geburtstagskarten für Männer benötige, steht jedes Jahr dieselbe Frage im Raum – was soll es dieses Mal sein…

Ich bin im Netz auf tolle Prägefolder gestoßen, mit geometrischen Figuren, die sich meiner Meinung nach, bestens eignen, mit ihnen Männerkarten zu gestalten und das ist dabei herausgekommen.

Wie ich diese Karten gemacht habe, seht Ihr hier in meinem Video.

Ich hoffe, die Karten gefallen Euch.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Geburtstags/Hochzeits-Karte im XXL Format mit Anleitungs-Video

Heute gibt es noch einmal einen Nachtrag zu meinem One-Page-Album.

Ich habe das Album als Geburtstags-Karte im XXL-Format gestaltet, die man auch durchaus als Hochzeits-Karte gestalten könnte.

Diese Faltung lässt so viel Spielraum in der gestalterischen Freiheit, dass die Projekte immer anders aussehen und immer auch etwas spektakulär.

Diese Karte (Album) wird eigentlich aus einem einzigen A3 Bogen gefaltet und es ist von Vorteil, wenn das Papier dafür eine Stärke zwischen 80 und 100 g hätte. Dann ist sie ohne Probleme und ohne Hilfsmittel wunderbar zu falten, seht Ihr hier noch einmal in meinem One-Page-Album-Video.

Heute zeige ich Euch aber noch eine Variante, bei der ich 12 x 12″ (30,5 x 30,5 cm) Designpapier-Bögen verwendet habe. Dafür musste ich zwei Bögen zusammenkleben und die Falzlinien ausmessen und vorfalzen.

Hier seht Ihr den Entstehungsprozess noch einmal im Video festgehalten:

Ich hoffe, es hat Euch gefallen und wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Viele liebe Grüße

Eure Karin