Schmetterlinge in Grau und Kupfer

Heute habe ich noch eine zweite Variante zu meiner letzten Schmetterlings-Karte mitgebracht.

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich ein und das selbe Design aussehen kann, wenn man nur anderes Papier verwendet.

Diese Karte ist in Anthrazit-Grau und Kupfer gehalten. Auch eine sehr schöne Kombi.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Geburtstagskarte einfach gemacht und ohne Stanzen

Meine heutige Karte ist noch einmal farbenfroh und kommt völlig ohne „Gerätschaften“ aus.

Ich habe keine Handstanzen und keine BigShot verwendet, das macht sie für Anfänger, die noch nicht soviel Materialien haben, leichter, die Karte nachzubasteln.

Für die ersten Schritte mit Stempeln und Farben ist sie sehr gut geeignet.

Die Grundfarbe ist Wassermelone. Das Ornament ist aus dem Stempelset „Falling Flowers“.

Der Spruch ist im Stempelset „Besondere Anlässe“ enthalten und das Designpapier heißt „Blütenpracht“. Alle Produkte sind im Hauptkatalog zu finden.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Geburtstags- und Schüttelkarte im Tropical Style

Hier habe ich noch ein paar zeitlosere Karten für Euch, eine Geburtstags– und eine Schüttelkarte, die ich mit dem TropenFlair-Set erstellt habe.

Durch die vielfältigen Möglichkeiten die Stanzformen einzeln und ineinanderliegend zu verwenden, ergeben sich viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten.

Ich habe das dazugehörige Designpapier „Traumhaft Tropisch“ (146916, 13,25 € ) in den Hintergrund gelegt und eine Blattmaserung ebenfalls daraus ausgestanzt.

Für das „Fenster“ habe ich unsere Klarsichtfolie (142314, 6,- €) verwendet, die ich mit den Schaumstoffklebestreifen (141825, 9,50 €) befestigt habe.

Zuvor kamen noch ein paar Pailletten (144212, 6,- €) hinein, die diese Schüttelkarte ausmachen.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Lasercut und filigran

Für diese Karte habe ich einen farbigen Hintergrund mit Acrylfarben und Folie gestaltet.

Auf diesen Farbverlauf habe ich das Lasercut-Papier gelegt und das ganze auf Himbeerrot drapiert.

Das lasergeschnittene Spezialpapier ist sehr filigran. Gerade dieses blumige Design ist ideal, wenn es mal etwas Romantisches sein soll.

Dieses Papier sieht auch ganz toll aus, wenn man es auf Designpapier legt, es kann auch eingefärbt werden, wie Ihr weiter unten sehen könnt.

      Lasergeschnittenes Spezialpapier fantastisch filigran (S. 189 HK, 146907 17,- €)

Das Lasercut-Papier kann auch wunderbar mit der Schwammwalze eingefärbt werden. Das ergibt wunderschöne Effekte.

Zum Einfärben habe ich hier die neuen Incolor-FarbenKussrot, Grapefruit und Ananas verwendet. Mit Kussrot und Ananas habe ich die darunterliegende Mattung eingefärbt und mit Grapefruit bin ich über das Lasercut-Papier gegangen.

Ich hoffe, es waren auch heute wieder ein paar Anregungen für Euch dabei. 🙂

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Arrow Fold Card

Diese schöne „Pfeilkarte“ oder auf Englisch „Arrow Fold Card“ habe ich vor einiger Zeit im Netz gefunden und nun habe sie selbst einmal ausprobiert, mit dem neuen Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“.

                                                   Arrow Fold Card / Pfeilkarte

Ich finde das mal eine ganz außergewöhnliche Kartenform.

Allerdings konnte ich hier nicht mit dem normalen Kartenmaß von 10,5 x 14,8 cm arbeiten, da sieht der „Pfeil“ doch sehr gedrungen aus und so habe ich meine Karte in den Maßen 14,8 x 14,8 cm gestaltet.

Die Glückwünsche stammen aus dem Stempelset „Tortentraum“ und die Stanzteile aus den Thinlitsformen „Grüße voller Sonnenschein“.

Innen ist auch noch genügend Platz für ausführliche Geburtstagsgrüße, bzw. viele Unterschriften.

Viele liebe Grüße

Eure Karin