Bloghop Team Lüftchen – SAB Vorschau

Das Thema für unseren Bloghop vom Team Lüftchen ist die SAB, Anfang nächsten Jahres.

Ich habe diesen tollen Mohnblüten-Kranz für Euch, den ich meiner Upline bereits zu Weihnachten vermacht habe. 🙂

Zunächst habe ich eine Wollkordel (mit Jutekern) zu 3/4 um einen Metallring gewickelt und mit Heißkleber befestigt.

Für die Blüten und Blätter habe ich das Designerpapier „Mohnblütenzauber“ verwendet.

Ich habe die Blüten mit den neuen Stanzformen „Mohnblüten“ ausgestanzt und auf einem kleinen Drittel des Kreises positioniert und aufgeklebt.

Die Blütenkonturen (hier in Weiß) habe ich mehrmals ausgestanzt und etwas „zusammengeknüllt“ damit die Blüte etwas plastischer erscheint.

Um das Ganze etwas aufzulockern, habe ich noch ein paar Zweige aus den Stanzformen „Aus jeder Jahreszeit“ angebracht und kleine Blüten darauf gesetzt.

So, das war’s von mir. Ihr seid von  Yvonne gekommen und nun geht es bei Anja weiter. Ich wünsche Euch recht viel Spaß beim Blog-Hoppen.

Hier ist noch mal die vollständige BlogHop-Liste.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Geburtstagskarten im XXL-Format in Blütenpracht

In der Hoffnung, dass es nun bald mal was wird, mit dem Frühling, habe ich mit ganz vielen Blüten gearbeitet.

Und damit der Hauptkatalog nicht so ganz in Vergessenheit gerät, habe ich mich mal wieder daraus bedient.

  • DSP Blütenpracht (146913)
  • Lasercut-Papier „Fantastisch Filigran“ (146907)

Ich habe meine Geburtstagskarten in der Normalgröße von 14,8 x 10,5 cm und im A5-Format 21 x 14,8 cm gestaltet.

Das Lasercut-Papier ist die perfekte Ergänzung zu dem wunderschönen Designpapier-Blumenmuster.

So, wenn das nicht hilft, dann weiß ich auch nicht. Wärmer wird es ja schon mal, dieses Wochenende, jetzt muss es nur noch mit der Sonne klappen, damit wenigstens die ersten Frühlingsboten in die Gänge kommen.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

BlogHop Team Lüftchen – Baby-Schüttelkarte

Heute hat das Team Lüftchen wieder einen BlogHop für Euch.

Ich habe gerade eine süße Babykarte erstellt und wollte sie Euch hier etwas näher vorstellen. Ich habe sie als Schüttelkarte gestaltet.

Ich habe für meine Karte das tolle Designerpapier „Jetzt wird’s wild“ verwendet, das gibt es noch im Hauptkatalog. Ich mache ja nicht mehr so viele Kinder-Karten, aber dieses Papier hat es mir richtig angetan.

Ich habe auch wieder mit den „Bestickten Rechtecken“ gearbeitet und die abgesteppten Rahmen um das Designerpapier gelegt.

Auch für das Schüttelfenster habe ich die Rechtecke genutzt. Das Fenster habe ich mit ein paar bunten Pailletten befüllt und mit einem Stück Folie abgedeckt.

Dazu noch ein paar von den SAB-Schleifenbändern. (Sind leider nicht mehr zu haben).

So, das war’s von mir. Ihr seid von Anja gekommen und nun geht es bei Yvonne weiter. Ich wünsche Euch recht viel Spaß beim Blog-Hoppen. 🙂

Hier ist noch mal die vollständige BlogHop-Liste.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Schmetterlingskugeln

Zu Weihnachten habe ich diese schönen Kugeln mit Weihnachtspapier als Baumschmuck gebastelt.

Nun habe ich mir gedacht, warum nicht auch für einen Frühlingsstrauß zu Ostern und habe die Kugeln mit dem Gratis-DSP aus der SAB-Broschüre „Schmetterlingsvielfalt“ gemacht.

Man kann sie auch oben öffnen und ein kleines Geschenk hineintun.

Eine tolle Idee, mit dem schönen Designpapier zu arbeiten.

Viele liebe Grüße

Eure Karin