Trockenblumen-Herbst-Kranz

In diesem Jahr wollte ich mal einen eigenen Herbstkranz binden.

Darauf gekommen bin ich über das Netz, dort gab es von Mrs Greenery (Ines Kohnert) einen Online-Workshop, den ich gebucht habe.

Es ist mein Erstlingswerk und ich habe mich etwas schwer getan. Ich habe den Kranz wohl ein wenig zu dicht gebunden und dadurch habe ich eine Menge an Material verbraucht.

Aber nun gefällt er mir ausgesprochen gut. 🙂

Folgendes Natur-Material kam zum Einsatz:

  • Samtgras
  • Strandflieder
  • Eukalyptus Kapseln
  • Papierknöpfchen
  • Wilde Karde
  • Schleierkraut
  • Weizen
  • Euphorbia Spinoza
  • Jungfer im Grünen

Hier noch mal ein paar Eindrücke von dem Ort, an dem mein Kranz seinen Platz gefunden hat.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Zur Geburt – Album, Box und Karte

Dieses wunderschöne Baby-Set gab es anlässlich der Geburt von Leonie von mir.

Für das erste Lebensjahr habe ich ein Album erstellt, in dem alle ersten Schritte der kleinen Maus festgehalten werden können – Krabbeln, Sitzen, Stehen, Laufen…. und vieles mehr…

Für die Bindung des Albums habe ich mich an einer Vorlage orientiert, die ich auf Instagram entdeckt hatte. Es ist eine Arbeit von Annette Hartenfels von @papierwerke gewesen.

Ihre Idee, an beiden Seiten Mini-Discs einzusetzen fand ich so besonders, dass ich sie für dieses Album einfach übernehmen musste.

An den Anfang des Albums habe ich die Geburtsdaten gesetzt und dann habe ich verschiedene Vorlagen für die einzelnen Monats-Seiten eingefügt.

Diese Box, die ich aus Graupappe gefertigt habe, kann als Aufbewahrung für allerlei Baby-Untensilien verwendet werden und ich hatte auch gleich eine passende Box, um das eigentliche Geschenk Strampler, Shirt und kleine Pumphose, ansprechend zu präsentieren. 🙂

Zu guter Letzt gab es natürlich noch eine wunderschöne Karte zur Geburt. Auch hierbei habe ich eine Idee aufgegriffen, die ich auf Instagram entdeckt hatte. Hierbei handelt es sich um eine Arbeit von Angelika Förch von @holunderschatten.

Nun wünsche ich der kleinen Prinzessin, dass sie wunderbar gedeiht und sich ihres Lebens freut…. 🙂

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Bloghop Team Lüftchen – SAB Vorschau

Das Thema für unseren Bloghop vom Team Lüftchen ist die SAB, Anfang nächsten Jahres.

Ich habe diesen tollen Mohnblüten-Kranz für Euch, den ich meiner Upline bereits zu Weihnachten vermacht habe. 🙂

Zunächst habe ich eine Wollkordel (mit Jutekern) zu 3/4 um einen Metallring gewickelt und mit Heißkleber befestigt.

Für die Blüten und Blätter habe ich das Designerpapier „Mohnblütenzauber“ verwendet.

Ich habe die Blüten mit den neuen Stanzformen „Mohnblüten“ ausgestanzt und auf einem kleinen Drittel des Kreises positioniert und aufgeklebt.

Die Blütenkonturen (hier in Weiß) habe ich mehrmals ausgestanzt und etwas „zusammengeknüllt“ damit die Blüte etwas plastischer erscheint.

Um das Ganze etwas aufzulockern, habe ich noch ein paar Zweige aus den Stanzformen „Aus jeder Jahreszeit“ angebracht und kleine Blüten darauf gesetzt.

So, das war’s von mir. Ihr seid von  Yvonne gekommen und nun geht es bei Anja weiter. Ich wünsche Euch recht viel Spaß beim Blog-Hoppen.

Hier ist noch mal die vollständige BlogHop-Liste.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Weihnachtliche Mini-Zierschachteln

Mit diesem Beitrag beende ich meine diesjährige Weihnachtsserie.

Ich wünsche Euch allen frohe und besinnliche WeihnachtsFeiertage im Kreise Eurer Liebsten.

Die Mini-Zierschachteln aus unserem Herbst/Winterkatalog kommen gerade richtig, um zu Weihnachten eine Kleinigkeit zu verschenken.

Mit den verschiedenen Designpapieren, sehen die kleinen Schächtelchen so süß aus.

Und eine Süßigkeit passt auch noch hinein….

Viele liebe Grüße

Eure Karin