Workshop am Welt-Kartenbasteltag

Ich komme gerade von meinem Workshop bei Gastgeberin Inge. Zu 6. haben wir uns heute am Welt-Kartenbasteltag zusammengefunden und tolle Projekte kreiert.

Wie schon berichtet, ging es um das Verpacken von selbstgemachtem Naschwerk zur Weihnachtszeit.

Die Goodies, Gastgeberinnengeschenk und die Materialpakete habe ich Euch schon gezeigt. Nun seht Ihr hier das erste Projekt dieses Tages – Eine Zellophantüte mit Einleger und Anhänger.

Dies ist meine Vorlage…..

Stampin up zellophantuete2

Ein Streifen Designpapier in 10 x 17cm wird im Querformat bei 5 und 12 cm gefalzt und in die Tüte eingelegt. Mit der 2″ (ca 5cm) Kreis-Stanze wird ein Kreis aus dem gleichen DSP gestanzt, auf ein goldenes Zierdeckchen geklebt und mit Goldkordel und Bommelband an der Tüte befestigt.

…und dies haben meine Teilnehmerinnen daraus gemacht. Sieht doch toll aus, oder?

Stampin up zellophantuete

Da die Verpackungen lebensmitteltauglich sein mussten, habe ich auf die fertigen Verpackungen von SU zurückgegriffen, da sie diese Eigenschaft erfüllen.

Morgen zeige ich Euch was wir aus den Boxen „Schnelle Überraschung“ gebastelt haben.

Viele Grüße

Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.