Kartenset in Neurographik Art

Heute möchte ich Euch gern mal etwas ganz anderes vorstellen.

Ein Kartenset im Neurographik-Art Style.

Die Neurographik ist eine neue Kreativ-Methode. Sie verbindet Neuropsychologie mit Managementstrategien.

Man kann mit dieser Art zu Zeichnen Themen bearbeiten, die einen beschäftigen. Es können Ziele definiert, Familienkonstellationen dargestellt oder eigene Ressourcen ermittelt werden.

Ich habe nun ein Kartenset erstellt, bei dem ich ein paar Elemente aus der Neurographik verwendet habe. Diese Bilder faszinieren mich einfach, ich wollte neben dem ursprünglichen Gedanken, des therapeutischen Arbeitens, mit diesen graphischen Elementen auch einfach nur malen und farbenfrohe Karten gestalten.

Ich hoffe, sie gefallen Euch, wie mir…. würde mich freuen… 🙂

In letzter Zeit habe ich mich noch mit anderen kreativen Ausdrucksmitteln beschäftigt, zum Beispiel: Doodling oder Zentangle. Was ich damit bereits gemacht habe, seht Ihr hier.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

15 x 15 Layout im Mixed Media-Style mit Stampin’ Up!

Ich finde langsam Gefallen an 15 x 15 Layouts. Nicht zu groß, nicht zu klein. Und man braucht sich beim Materialeinsatz keine Gedanken darüber zu machen, ob es nicht zu viel ist und ob man es verschicken kann. Es kann als Home-Deko fungieren oder einfach nur “schön” sein. 🙂

Nach meinem ersten Layout, bei dem ich das Doodling mal ausprobiert habe (hier) ist mein 2. Layout im Mixed Media-Style gestaltet.

Dafür habe ich ausschließlich Stampin’ Up! Materialien benutzt, bis auf den kleinen Schmetterling links unten in der Ecke. 😉

Bei diesem Layout habe ich zum ersten mal mit unseren Schablonen gearbeitet – ich habe mit verschiedenen Schablonen, einem Schwämmchen und schwarzer Nachfülltinte verschiedene Muster auf den Hintergrund aufgebracht. Ich habe auch mit Strukturpaste gearbeitet.

Danach habe ich mit verschiedenen Materialien das Layout gestaltet.

Viele liebe Grüße

Eure Karin