Galaxie-Hintergrund auf Glanzkarton mit Videoanleitung

Heute zeige ich Euch, wie ich auf weißem Glanzkarton  einen tollen Galaxy-Hintergrund gestaltet habe.

Ich war einigermaßen verblüfft, wie einfach sich der Glanzkarton einfärben lässt. Ich habe dazu die Fingerschwämmchen genommen.

Das schöne Sternenmeer habe ich nicht durch das Aufsprenkeln von weißer Farbe erreicht, sondern mit Hilf einer Maskiert-Technik aus der Acrylmalerei.

Ich habe mir von“Idee“ sogenanntes „Rubbel-Krepp“ besorgt und dieses mit Hilfe einer Zahnbürste auf meinen Glanzkarton gesprenkelt.

Der Rubbel-Krepp ist eingefärbt und so kann man genau sehen, an welchen Stellen er gelandet ist, bzw wo noch etwas hin sollte.

Nachdem der Karton eingefärbt worden ist, kann man den Krepp abrubbeln und die Stellen, wo der Krepp gehaftet hatte, sind weiß geblieben, Dadurch erhält man diesen tollen Sternenhimmel.

Hier zeige ich Euch die einzelnen Arbeitsschritte noch in einem kleinen Video. Wenn es Euch gefällt, würde ich mich über einen „Daumen hoch“ sehr freuen. Damit Ihr keines meiner Videos mehr verpasst, abonniert auch gern meinen Kanal. 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.