Bestempeltes Seidenpapier

Auf der Suche nach einer Möglichkeit Blumensträuße und Töpfe schön einzupacken, bin ich auf die Idee gekommen, mal zu versuchen, Seidenpapier zu bestempeln. Und siehe da, es hat funktioniert.

Dazu habe ich mir Bastel-Seidenpapier besorgt und dann, wie wir es kennen, einfach bestempelt.

Man sollte ja meinen, das Seidenpapier sei sehr empfindlich, aber ich habe festgestellt, dass es doch sehr robust ist. Wie ich finde, eine schöner Verpackung, schnell gemacht und sehr effektvoll.

stampin up seidenpapier

stampin-up-seidenpapier3

Mit verschiedenen Stempelmotiven kann das Seidenpapier farblich abgestimmt, den Jahreszeiten entsprechend und zu jedem Anlass gestaltet werden.

Hier seht Ihr noch mal ein paar Beispiele.

stampin-up-blumenboutique3

stampin-up-seidenpapier2

Viele liebe Grüße

Eure Karin

Paisley-Geburtstagskarte

Meine Downline Inge hat heute Geburtstag und zu diesem Anlass gab es diese schöne Karte von mir.

stampin up paisleys posies

Das Produkt-Set aus dem Stempelset „Paisleys & Posies„, den „Framelits Formen Paisley“ und dem Designerpapier „Paisley-Poesie“, ist eines meiner Favoriten aus dem neuen Herbst/Winter-Katalog.

stampin up paisleys posies3

stampin up paisleys posies2

Viele Grüße

von Karin

Moroccan Nights – Baby Wipe Technique

stampin up Moroccan Nights8

Für mein drittes Projekt mit dem Stempelset „Moroccan Nights“ habe ich ein eigenes „Stemeplkissen“ aus Feuchttüchern „gebastelt“ 🙂

Diese Technik wird „Baby Wipe Technique“ genannt.

Dafür werden 3-5 Feuchttücher übereinandergelegt und nach belieben mit Nachfülltinte in den gewünschten Farben beträufelt. Ich  habe Currygelb, Petrol und Terrakotta verwendet.

Ich habe diese Technik schon einmal hier gepostet, dort findet Ihr auch eine kleine Anleitung.

stampin up Moroccan Nights9

stampin up Moroccan Nights10

Ich finde das eine schöne Farbkombination und das Stempelmotiv eignet sich hervorragend für diese Technik.

Viel Spaß beim Nachmachen. 🙂

Viele Grüße

Karin

Folgende Produkte habe ich verwendet:

Moroccan Nights Teil II

stampin up Moroccan Nights5

Hier habe ich noch eine weitere Karte mit der Projektreihe „Marokko“ gewerkelt. Ich finde das Zusammenspiel von Stempelset, Designpapier und Washi-Tape richtig toll und man kann es vielseitig einsetzen.

Ich habe das Stempelmotiv in Petrol, Terrakotta und Currygelb gestempelt und dann kleine lagenweise Quadrate ausgestanzt und teilweise mit 3D-Pads übereinander geklebt. Dann habe ich noch Designpapier und Motivklebeband eingesetzt.

stampin up Moroccan Nights6

stampin up Moroccan Nights7

Viele Grüße

Karin

Ich habe folgende Produkte verwendet: